Neueste Nachrichten und Updates

Moderatorin teilt Pärchenfoto mit ihrem Frank

0 11

2017 zeigte Birgit Schrowange zum ersten Mal ihren neuen Freund. Nun überrascht die Moderatorin auf Instagram mit einem Schnappschuss zum ersten Advent.

Sie war „die schönste Ansagerin des ZDF“. Mit 22 Jahren startete Birgit Schrowange ihre Karriere bei dem Mainzer Sender. Mitte der Neunzigerjahre wechselt sie dann zu RTL, war seitdem aus dem Showgeschäft nicht mehr wegzudenken – bis sie 2019 ihren Rückzug ankündigte.

Der Grund für ihren Ausstieg: ihr Partner Frank Spothelfer. Denn mit dem Unternehmer wollte die Moderatorin nun ihr Privatleben in vollen Zügen genießen – und das tut sie auch, wie ihrem Instagram-Profil zu entnehmen ist.

Dort teilte Birgit Schrowange nun zum Beginn der Adventszeit ein Foto von sich mit ihrem Verlobten. Die beiden stehen unter einem Mistelzweig. Sie in einem roten Mantel mit lilafarbenem Schal, er in einer grünen Jacke. Dazu schrieb die Moderatorin: „Wir wünschen euch einen schönen 1. Advent.“

Vor etwa fünf Wochen hatte Birgit Schrowange ein anderes Pärchenfoto geteilt. Unterschiedlicher könnten die beiden Bilder nicht sein. Mitte Oktober zeigten sich die Moderatorin und der Unternehmer noch in Sommerkleidung. Er trägt auf dem Schnappschuss ein weißes Hemd und eine Sonnenbrille im Gesicht, sie eine blaue Tunika, ihre Haare hat sie zu einem Dutt zurückgebunden. Im Hintergrund ist das Meer zu sehen.

Dazu schrieb die Moderatorin: „Spätsommer auf meiner Lieblingsinsel“. Dahinter setzte sie ein blaues Herzemoji. Birgit Schrowange und Frank Sporthelfer befanden sich zu dem Zeitpunkt auf Mallorca, wie ihrer Instagram-Ortsverlinkung verriet. Fünf Wochen später und zurück in Deutschland ist es eindeutig zu kalt für Hemd und Tunika.

Seit fünf Jahren ein Paar

2017 hatte Birgit Schrowange ihre Beziehung zu dem Schweizer Unternehmer offiziell gemacht, Gefunkt hatte es im Urlaub. „Ja, ich bin verliebt“, verriet sie damals der „Bunten“. Ihren ersten Pärchenauftritt hatten die beiden bei der Bambi-Verleihung vor fünf Jahren. Hier können Sie sich noch einmal das Foto anschauen. Zuvor war Birgit Schrowange elf Jahre lang Single, nachdem sie sich von Markus Lanz getrennt hatte.

2022 feierte Birgit Schrowange übrigens ihr TV-Comeback. Nach mehr als 25 Jahren bei RTL versuchte die Moderatorin dann ihr Glück bei Sat.1. Ihre Show floppte jedoch, nach nur wenigen Folgen wurde „Birgits starke Frauen“ abgesetzt.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie