Neueste Nachrichten und Updates

Microsoft untersucht Ausfälle: Weltweite Störung bei Outlook und Teams

0 14

Microsoft kämpft aktuell mit weltweiten Ausfällen seiner Internetdienste, unter anderem sind Outlook und Teams gestört. Die Ursache ist noch unklar, das Unternehmen sucht noch nach dem Fehler.

Millionen Menschen sind aktuell von Ausfällen und Störungen von Microsoft-Diensten genervt. Dazu gehören Teams, Outlook, Exchange Online, SharePoint Online, OneDrive for Business und Microsoft Graph. Auf einer Infoseite von Microsofts Cloud-Dienst Azure sieht man, dass die Netzwerkinfrastruktur in allen Regionen der Welt betroffen ist.

Das Unternehmen teilte mit, es habe einen möglichen Netzwerk-Fehler identifiziert. Betroffene Nutzer könnten möglicherweise nicht auf mehrere Microsoft 365-Dienste zugreifen. Man arbeite an den nächsten Schritten, um das Problem zu lösen.

Mehr dazu lesen Sie gleich bei ntv.de.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie