Neueste Nachrichten und Updates

So schafft Deutschland es ins Achtelfinale

0 14

Die DFB-Elf steht nach dem 1:2 gegen Japan unter Druck. Es wird schwer, aber das Team von Hansi Flick kann noch immer weiterkommen. Die Szenarien im Überblick.

Die deutsche Nationalmannschaft hat wie bereits bei der WM 2018 (damals 0:1 gegen Mexiko) ihr Auftaktspiel verloren. Die 1:2-Niederlage gegen Japan erhöht den Druck vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Spanien (Sonntag, ab 20 Uhr live bei t-online im Ticker). Die möglichen Szenarien in der deutschen WM-Gruppe E im Überblick.

Verliert Deutschland gegen Spanien …

… ist ein Weiterkommen noch möglich, weil Costa Rica Japan geschlagen hat. Dann müsste die DFB-Elf im dritten Spiel Costa Rica schlagen und Japan gegen Spanien verlieren. Das Team aus dem Trio Deutschland, Japan und Costa Rica mit der besten Tordifferenz wäre mit drei Punkten als Gruppenzweiter weiter. Bei der WM entscheidet bei Punktgleichheit zunächst die bessere Tordifferenz und nicht der direkte Vergleich. Das gilt auch dann, wenn drei Teams punktgleich sind.

Spielt Deutschland gegen Spanien unentschieden …

… ist noch alles drin, weil Costa Rica Japan geschlagen hat. Mit einem Sieg gegen Costa Rica könnte noch Platz zwei erreicht werden, wenn Japan gegen Spanien verliert oder wenn das Spiel zwischen Japan und Spanien unentschieden ausgeht. Dann müsste Deutschland eine bessere Tordifferenz als Japan haben.

Gewinnt Deutschland gegen Spanien …

… hängt alles vom letzten Spiel gegen Costa Rica ab. Mit einem weiteren Sieg hätte man den Turnierverbleib in der eigenen Hand. Dann könnte es im Vergleich mit Japan und Spanien auch wieder auf die Tordifferenz ankommen.

„Stößt bei mir auf Unverständnis“: Stefan Effenberg findet klare Worte für DFB-Elf und -Trainer. (Quelle: t-online)

Die wahrscheinlichsten Szenarien

Durch den Sieg von Costa Rica gegen Japan ist Stand jetzt in der Gruppe E noch alles möglich. Momentan haben Spanien, Japan und Costa Rica jeweils drei Punkte.

Selbst wenn Deutschland gegen Spanien ein überraschender Sieg gelänge, bliebe es durchaus knapp für Flick und Co. Die Lage für die deutsche Nationalmannschaft ist entsprechend angespannt. Gegen Spanien muss fast zwingend ein Sieg her.

Die WM in Katar läuft. t-online ist mit vor Ort und berichtet über das brisanteste Turnier der Fußballgeschichte. Mit dem WM-Push verpassen Sie keine News mehr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie