Neueste Nachrichten und Updates

Reus überholt Zorc und ist BVB-Rekordtorschütze

0 7

Mit einem 6:1-Sieg hätte es für den BVB gegen Köln kaum besser laufen können. Besonders freuen durfte sich Marco Reus. Er stellte einen Rekord auf.

Historische Leistung von Marco Reus: Dem BVB-Kapitän gelangen beim 6:1-Erfolg über den 1. FC Köln am Samstag die Pflichttore 160 und 161 im Trikot der Schwarz-Gelben. Damit zog er an Vereinslegende und Ex-Sportdirektor Michael Zorc (159) vorbei und ist bester Schütze im Dortmunder Profifußball. In der Bundesliga kommt Reus nun auf 150 Tore (114 für den BVB, 36 für Gladbach).

Trainer Edin Terzić sprach nach der Partie von einer starken kollektiven Leistung, hob aber Reus besonders hervor: „Ihr kennt meine Wertschätzung für ihn. Er hat ein außergewöhnlich gutes Spiel gemacht und nun die 150 vollgemacht. Wir hoffen, da kommt noch was dazu. So darf er gern weiter machen.“

Meisterschaftsduell mit Bayern steht an

Der Fußball-Lehrer hofft, dass der diesmal nicht für die Nationalmannschaft nominierte Reus auch im Duell mit dem Rekordmeister aus München im Anschluss an die Länderspielpause zu ähnlich großer Form aufläuft wie gegen Köln.

Der dienstälteste BVB-Profi machte aus seiner Vorfreude keinen Hehl. Von einem Endspiel um den Titel wollte Reus aber nicht sprechen: „Generell würde ich jetzt nicht sagen, dass es entscheidend ist, aber es ist sehr wichtig.“ Für den deutschen Clásico sieht er sein Team gerüstet: „In zwei Wochen haben wir ein richtig geiles Spiel vor der Brust. Das Selbstvertrauen, wenn du die Partie gewinnst, nimmst du natürlich mit in die nächsten Spiele. Wir werden hoffentlich bereit sein.“

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie