Neueste Nachrichten und Updates

Lena Dürr führte vor Mikaela Shiffrin – doch am Ende siegte der US-Star im Slalom

0 9

Die deutsche Ski-Alpin-Hoffnung Lena Dürr ist im ersten Slalom-Durchgang der Damen in Finnland allen davon gefahren – auch US-Star Mikaela Shiffrin.

Lena Dürr durfte den Slalom der Damen im finnischen Levi eröffnen. Die deutsche Fahrerin zeigte eine beeindruckende Leistung und kam nach 0:54.48 im Ziel an. Eine Zeit, die im ersten Durchgang keine andere Athletin knacken konnte. Auch US-Star Mikaela Shiffrin reihte sich als Dritte (+ 0.55) hinter Dürr und der Schwedin Anna Swenn-Larsson (+0.45) ein.

Auch Petra Vlhová ließ die DSV-Starterin hinter sich. Die Slowakin wurde Vierte (+0.57) und reihte sich mit ihrer Leistung direkt hinter Shiffrin ein. Die 31-jährige Dürr vom SV Germering zeigte auch im zweiten Durchlauf eine ansprechende Leistung. Doch am Ende reichte es nicht für das Podest. Dürr wurde Vierte (+0.75) hinter Shiffrin (1:51.25), Swenn-Larsson (+0.16) und Vlhová (+0.20).

Für die Damen des Ski Alpin war der Slalom-Weltcup in Levi der erste der Saison. Dürr konnte hier im vergangenen Jahr überzeugen und holte zwei Podestplatzierungen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie