Neueste Nachrichten und Updates

Ist der 35-Jährige im Ausland?

0 10

Die Skisprungwelt sorgt sich um Antonin Hajek. Der frühere Profi ist seit Wochen verschwunden. Gerüchte und Spekulationen reißen nicht ab.

Antonin Hajek wird vermisst. Seit nunmehr einem Monat fehlt jedes Lebenszeichen vom früheren Skisprungprofi. Wie die tschechische Zeitung „Blesk“ berichtet, hat die Familie des tschechischen Rekordhalters im Skifliegen (236 m) bereits am 2. Oktober eine Vermisstenanzeige bei der Polizei eingereicht. Polizeisprecherin Adéla Fialová bestätigt: „Die Suche nach der vermissten Person dauert noch an. Der Mann hat sich seitdem nicht mehr gemeldet.“

Gerüchten zufolge könnte Hajek einen neuen Job in Malaysia angenommen haben und Tschechien abrupt verlassen haben. Wie die Zeitung „Sport“ schreibt, habe sich Hajek erst vor Kurzem von seiner Frau scheiden lassen, nachdem eine Affäre mit einer tschechischen Skispringerin öffentlich geworden war. Daher wird spekuliert, dass Hajek nach den Turbulenzen in seinem Privatleben fern der Heimat neu anfangen möchte.

Der 35-Jährige hatte seine aktive Karriere 2015 beendet, war zuletzt als Trainer der tschechischen Damen-Nationalmannschaft tätig. 2010 fuhr er mit Platz 23 seine beste Platzierung im Skisprung-Weltcup ein.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie