Neueste Nachrichten und Updates

Fliegt Moskau Militärequipment aus China ein?

0 9

Russische Frachtflugzeuge verkehren einem Bericht zufolge regelmäßig zwischen Zhengzhou und Moskau. Dabei könnten Transponder ausgeschaltet worden sein.

Mutmaßliche Flugdaten russischer Frachtflugzeuge nähren Spekulationen über Lieferungen von chinesischem Militärequipment an Moskau. Wie die ukrainische Plattform „Defense Express“ berichtet, verkehrten in der vergangenen Woche mehrmals Transportflugzeuge vom Typ Antonow An-124 der russischen Fluggesellschaft „Volga-Dnepr“ zwischen Moskau und der chinesischen Industriestadt Zhengzhou. Womöglich könnten demnach weitere Flüge mit ausgeschalten Transpondern durchgeführt worden sein.

Der Bericht beruft unter anderem auf ein Video aus den chinesischen sozialen Netzwerken, das eine russische An-124 auf dem Rollfeld des Flughafens Zhengzhou zeigen soll. In den Kommentaren unter dem Beitrag wird darüber spekuliert, dass damit „militärische Hilfsgüter, nämlich Ausrüstung, Schutzwesten, Helme, Kleidung usw.“ transportiert würden.

Flugverfolgungsdienste verzeichneten insgesamt neun Flüge nach China und drei Rückflüge nach Russland in den vergangenen sieben Tagen. Drei verschiedene Frachtflugzeuge waren demnach an den Transporten beteiligt. Die Differenz zwischen Hin- und Rückflügen deute dem Bericht zufolge darauf hin, dass die Maschinen bei weiteren Flügen womöglich ihre Transponder ausgeschaltet hatten.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie