Neueste Nachrichten und Updates

Erdoğan droht mit Bodenoffensive in Syrien

0 11

Die Türkei hat eine neue Offensive in Syrien und im Irak begonnen. Nun warnt Präsident Erdoğan vor verstärkten Angriffen – am Boden.

Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat am Dienstag gedroht, eine Bodenoffensive „mit Panzern und Soldaten“ in Syrien zu starten. Ankara hatte am Sonntag eine lange geplante Militäroffensive gegen kurdische Einheiten in Nordsyrien begonnen.

Das türkische Militär hat bei seiner Offensive gegen kurdische Milizen in Syrien und im Irak nach eigenen Angaben bisher 326 gegnerische Kämpfer „neutralisiert“. In der Regel meint die Regierung in Ankara mit dem Begriff, dass Menschen getötet, verletzt oder gefangen genommen wurden. Nach Angaben syrischer Aktivisten starben bislang 67 Menschen.

Die türkische Offensive in Syrien begann wenige Tage nach einem Anschlag in Istanbul mit sechs Toten, für den Ankara der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) die Schuld gab. Die PKK und die syrischen Kurden weisen jegliche Verwicklung in den Anschlag von sich.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie