Neueste Nachrichten und Updates

Fristen für Pakete und Briefe

0 13

Damit Ihre Geschenke bis Heiligabend ankommen, müssen Sie sie rechtzeitig versenden. Diese Termine und Fristen gelten dieses Jahr für die Weihnachtspost.

Wer sicher gehen will, dass Briefe, Postkarten und Pakete den Empfänger pünktlich zu den Feiertagen erreichen, sollte sich nicht zu lange Zeit damit lassen. Je nachdem, wohin die Weihnachtspost geht und ob es sich um Pakete oder Briefe handelt, gelten dafür verschiedene Fristen. Ein Überblick.

Weihnachten 2022: Das sind die Termine bei DHL

Damit Ihre Weihnachtspost innerhalb Deutschlands rechtzeitig von DHL zugestellt wird, sollten Sie sich zwei Fristen merken:

  • den 20. Dezember 2022 für Weihnachtspakete und -päckchen,
  • den 22. Dezember 2022 für Weihnachtsbriefe.

Verschicken Sie Sendungen ins Ausland, müssen Sie zum Teil deutlich früher dran sein. Innerhalb Europas sollten Sie Briefe und Postkarten spätestens am 14. Dezember 2022 einwerfen. Gehen die Weihnachtsgrüße in andere Länder, ist der Stichtag bereits der 7. Dezember.

Bei DHL-Paketen und Päckchen sind die Termine für Auslandssendungen differenzierter. Gehen sie in Deutschlands Nachbarländer (außer Frankreich), reicht es, wenn Sie sie spätestens am 15. Dezember aufgeben. Für Frankreich und Italien endet die Frist bereits einen Tag früher, am 14. Dezember.

In allen anderen europäischen Ländern kommen Ihre Pakete noch rechtzeitig an, wenn Sie sie am 12. Dezember versenden. Außerhalb Europas verstreicht die Frist dafür bereits am 29. November. Die komplette Übersicht können Sie hier einsehen.

Gut zu wissen

Sind Sie zu spät dran, hilft Ihnen womöglich noch der DHL-Expressversand „ExpressEasy“. Zum Aufpreis verschicken Sie damit Pakete noch bis zum 20. Dezember rechtzeitig in die Schweiz und bis zum 21. Dezember innerhalb Deutschlands.

Versandtermine bei Hermes

Verschicken Sie Ihre Weihnachtspakete mit Hermes, bleibt Ihnen etwas mehr Zeit als bei DHL. Der Paketdienst garantiert die Zustellung bis Heiligabend deutschlandweit, wenn Sie die Sendung bis zum 21. Dezember um 12 Uhr in einem Hermes-Paketshop abgeben.

Möchten Sie, dass ein Bote Ihre Pakete an der Haustür abholt, gilt ebenfalls der 21. Dezember als letztmöglicher Termin.

Versandtermine bei DPD

Ähnlich wie bei Hermes sind die Versandtermine für Weihnachtspakete bei DPD. „Standardpakete kommen mit Sicherheit rechtzeitig zum Fest an, wenn sie bis 21. Dezember in einem der 7.500 Pickup-Paketshops abgegeben werden“, heißt es auf der Webseite des Unternehmens. Für sogenannte Prio- und Expresspakete sei der 23. Dezember der Stichtag.

Wer einen Versand ins Ausland plane, solle die Weihnachtspakete bis zum 17. Dezember auf den Weg bringen. Für alle Sendungen gelte, dass sie bis spätestens 12 Uhr des Stichtages im Paketshop abgegeben werden müssen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Annehmen Weiterlesen

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie